word

PDF aus Word erstellen

Hast Du ein Word Dokument erstellt und möchtest es teilen und an andere versenden? Dann kannst Du PDF aus Word erstellen, um Deine Inhalte leichter mit anderen Leuten zu teilen. Die PDF Form ist eine sichere und seriöse Art Dokument zu umfassen und diese dann weiter zu leiten. Dies ist eine sinnvolle Methode, um Deine Dokumente zu verteilen.

Was brauche, damit ich PDF aus Word erstellen kann?

Die Erstellung eines PDF aus Word ist die einfachste Methode und kostet zudem nichts. Diese Vorteile habe ich selber genutzt und recherchiert, was ich für das Erstellen des PDF aus Word benötige. Ein PDF Creator ist das Erste, was für die Konvertierung benötigt wird. Der PDF Creator kann schnell und kostenlos heruntergeladen werden. Die aktuelle deutschsprachige Version steht im Internet zur Verfügung und kann selbst von einem Anfänger durch einen Mausklick heruntergeladen werden. Unmittelbar nach dem Download kann die Installation erfolgen. Die Installation erfolgt durch einen doppelten Klick auf die Datei. Danach wird der Setup Assistent aktiviert, der Dich in kurzen Schritten zur Installation führt.
Nach dem Download und der Installation muss Du das Word Dokument öffnen und die Druckoption auswählen. Die Druckoption dient dazu eine PDF aus dem Word Dokument zu erstellen. Dieser Vorgang ist sehr schnell erledigt und führt Dich problemlos an das Ziel. Dank dem erstellten PDF Dokument wird viel Geld für Papier gespart, aber auch die Umwelt geschont.

Sieben Schritte und das PDF Erstellen ist beendet

Der erste Schritt

Am Anfang muss Du ein Word Formular erstellen und dieses dann abgespeichert werden.

Der zweite Schritt

Nach dieser schnell erledigten Aufgabe ist es an der Zeit Adobe Acrobat Professional zu wählen. In dem Feld Formulare befindet sich die Option „Neues Formular erstellen“ und diese Option muss angeklickt werden. Mit diesem Klick ist dieser Schritt beendet und Du kannst zum nächsten übergehen.

Der dritte Schritt

Dieser Schritt umfasst die Option „Mit elektronischem Dokument beginnen“ , die von Dir mit einem Klick angehackt wird. Nach einem Klick geht es schon weiter zum vierten Teil der Aufgabe dank, der Du PDF aus Word erstellen kannst.

Der vierte Schritt

Jetzt muss die Datei aus dem System der Dateien importiert werden. Hierbei musst Du den Bereich „Datei aus Dateisystem importieren“ einhacken. In dem Öffnen Dialog sollte der Dateityp „Microsoft Office Word“ angegeben werden und nach diesem Schritt erscheinen Deine Dokumente, die Du in Word erstellt hast.

Der fünfte Schritt

Wenn das Dokument, dass Du in Word erstellt hast, vor Dir steht, musst Du die Option „Automatische Felderkennung ausführen“ wählen.

Der sechste Schritt

Bei dem sechsten Schritt ist ein Klick auf „E-Mail Schaltfläche hinzufügen“ und „Drucken-Schaltfläche hinzufügen erforderlich.

Der letzte, siebte Schritt

Wenn alles gelappt hat, kannst Du Dein erstelltes PDF Dokument speichern und das Dokument schließen. Es wäre klug eine Sicherheitskopie des PDF Dokuments zu erstellen. Dies ist besonders empfehlenswert, wenn Du später Veränderungen vornehmen möchtest.

Fazit zum PDF aus Word erstellen    

Wenn Du PDF aus Word erstellen möchtest, dann bietet sich eine schnelle und problemlose Alternative an. Du kannst die sieben kurzen Schritte nutzen und jedes Word Dokument mit Leichtigkeit in ein PDF Dokument konvertieren. Zudem bietet sich die Möglichkeit PDF aus mehreren Dokumenten zu erstellen. Die Konvertierung umfasst sogar Dateien, die unterschiedliche Formate haben. Die Dokumente werden per Mausklick in nur ein Dokument verbunden. Die Konvertierung bietet außerdem die Möglichkeit aus nur einem Dokument eine PDF zu erstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.